Friedhelm Fragemann, SPD-Fraktionsvorsitzender. Kommunalpolitik ...der führt uns nach Absurdistan

Die Dorstener Zeitung interviewte Friedhelm Fragemann, Fraktionsvorsitzender der SPD-Stadtrats-Fraktion. Lesen Sie hier den zweiten Teil unserer dreiteiligen Serie:

DZ: Was aber, wenn die Finanzaufsicht ihr Veto einlegt oder nicht einkalkulierte Mehrbelastungen zu noch härteren Einschnitten zwingen?

Fragemann: Ich bin gegen vorauseilenden Gehorsam. Es muss möglich sein, dass wir nachjustieren können, falls dies sinnvoll ist. Und es kann doch nicht sein, dass notwendige und sogar genehmigte und geförderte Projekte nicht realisiert werden, weil uns Sparauflagen daran hindern oder wir nicht das erforderliche Personal dafür haben. Da muss man uns eine längere Leine geben.

Veröffentlicht am 24.07.2014

 

Friedhelm Fragemann, SPD-Fraktionsvorsitzender. Kommunalpolitik Das Sommer-Interview mit Friedhelm Fragemann

Harmonie? Nein Danke!

Sommerzeit, Sitzungspause. Das nutzte die Dorstener Zeitung, den SPD-Fraktionsvorsitzenden Friedhelm Fragemann zur politischen Lage in Dorsten zu interviewen. Das Gespräch führte Klaus-Dieter Krause:

DZ: Herr Fragemann, wie lebt es sich damit, dass die SPD zwar im Stadtrat die größte Oppositionspartei stellt, aber so gut wie keine Chance hat, eigene Anträge gegen den Willen der CDU durchzusetzen?

Veröffentlicht am 23.07.2014

 

Bereits 1964 ehrte die Deutsche Bundespost den deutschen Widerstand mit Sonderbriefmarken. (Foto: wikipedia.de) Allgemein Heute vor 70 Jahren: 20. Juli – Das Attentat auf Hitler

Die Nazis haben Deutschland zerstört und Millionen Menschen umgebracht. Adolf Hitler war der An-„Führer“. Erst spät, viel zu spät, haben viele Deutsche erkannt, dass dieser Mensch das personifizierte Unrecht und Unglück eines Landes mit Hochkultur ist.

Der Versuch, ihn am 20. Juli 1944 gewaltsam zu beseitigen, scheiterte. Leider! Die Attentäter wurden hingerichtet. An diesen Tag zu denken, besser zu gedenken, gehört zu Pflichtaufgabe eines aufgeklärten Demokraten.

Dirk Hartwich, aktives SPD-Mitglied aus Rhade

Veröffentlicht am 20.07.2014

 

Dirk Groß bleibt Vorsitzender des Schulausschusses. Ratsfraktion SPD leitet 4 Ausschüsse

Der Rat der Stadt Dorsten hat jetzt Sommerpause. In seiner letzten Sitzung galt es jedoch, eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten. Der Rat wählte seine Fachausschüsse. Die SPD wird dabei in den nächsten 6 Jahren 4 Ausschüsse leiten:

  • Umwelt- und Planungsausschuß: Friedhelm Fragemann
  • Sozialausschuß: Jan Kolloczek
  • Schulausschuß: Dirk Groß
  • Betriebsausschuß: Dr. Ulrich Guthoff

Veröffentlicht am 18.07.2014

 

Friedhelm Fragemann, SPD-Fraktionsvorsitzender. Verkehr Kreisverkehr für die Kreuzung Marler Straße / Händelstraße

Die Einmündung der Händelstraße in die Marler Straße ist ein Gefahrenpunkt. Immer wieder kommt es dort zu brenzligen Situationen und teils schwerwiegenden Unfällen.

Der SPD-Ortsverein Dorsten-Altstadt fordert bereits seit 2005 einen Kreisverkehr zur Entschärfung dieser Verkehrssituation. Auf Drängen der Altstadt-SPD und der SPD-Ratsfraktion ist der Kreisverkehr vor neun Jahren seitens der Verwaltung geplant worden. Außer der Erstellung eines Kreisverkehrsprogramms für das ganze Stadtgebiet im Jahr 2006 ist darauf aber weiterhin nichts geschehen.

Veröffentlicht am 16.07.2014

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.0.032.9 - 001945403 -

Die SPD Dorsten auf Facebook


Michael Baune
Stadtverbandsvorsitzender
michael.baune(at)go4more.de


Friedhelm Fragemann
Fraktionsvorsitzender
fraktion(at)spd-dorsten.de


Michael Hübner
Landtagsabgeordneter
andreas.dunkel(at)landtag.nrw.de


Hans-Peter Müller
Landtagsabgeordneter
hans-peter.mueller(at)landtag.nrw.de


Michael Gerdes
Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de


Jutta Haug
Europaabgeordnete
europabuero(at)jutta-haug.de

 

Termine

Alle Termine öffnen.

07.09.2014, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Tanztee der SPD Holsterhausen

11.10.2014, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr Herbstfest der SPD Holsterhausen

16.11.2014, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Tanztee der SPD Holsterhausen

Alle Termine

 

Counter

Besucher:1945404
Heute:170
Online:5
 

SPD Stadtverband

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
Tel.: 02362-98140
Fax: 02362-98141
stadtverband(at)spd-dorsten.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

 Montag: 10 - 14 Uhr
 Dienstag: 15 - 17 Uhr
 Mittwoch: 10 - 14 Uhr
 Donnerstag: 10 - 14 Uhr
 

SPD Ratsfraktion

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
fraktion(at)spd-dorsten.de

 

WebsoziInfo-News

18.07.2014 14:46 “Nichts gelernt aus dem Urteil zur Vorratsdatenspeicherung?”
Innerhalb von einer Woche hat Großbritannien das Notstandgesetz DRIP (Data Retention and Investigatory Powers Bill) beschlossen, das am Freitag nach Unterzeichnung der Queen mit sofortiger Wirkung in Kraft getreten ist. Birgit Sippel, innenpolitische Sprecherin der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament ist schockiert: „Es kann nicht sein, dass so eine Gesetzgebung im Zeitraffer durchgewunken wird, wo

02.06.2014 07:52 Wenn Google vergessen soll
Google hat ein Formular zur Datenlöschung ins Netz gestellt: EU-Bürger können jetzt die Löschung unliebsamer Daten aus Listen der Google-Suche beantragen. Ein Beratergremium soll dem Konzern bei der Umsetzung helfen. Zum Formular

27.05.2014 16:37 Sozial digital
Gesche Joost und Lars Klingbeil, sind federführend verantwortlich für das neue „Programm für die Digitale Gesellschaft“ der SPD. Im SPD.de-Interview erklären sie, was es damit auf sich hat und wie damit ein Prozess eingeleitet werden soll, in dem sozialdemokratische Antworten auf die Herausforderung der weltweit vernetzten Gesellschaft gefunden werden.

23.05.2014 06:17 Es sagte …
“Weil wir wollen, dass Daten diskriminierungsfrei transportiert werden, müssen wir gleichzeitig dazu beitragen, dass dies nicht an technischen Gründen scheitert. Darum lassen wir beim Thema Breitband auch nicht locker.” Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin von NRW meint, dass “Medien und Netzpolitik, Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik zusammen gedacht werden müssen”

02.05.2014 12:58 Fachgespräch zum Thema IT-Sicherheit
Gestohlene Passwörter, abgefangene E-Mails oder gehackte Facebook-Accounts: Die Kriminalität im Internet nimmt ständig zu. Der Ausschuss Digitale Agenda beschäftigt sich angesichts dessen in einem öffentlichen Fachgespräch am Mittwoch, 7. Mai 2014, ab 14.30 Uhr im Raum 4.600 des Paul-Löbe Hauses in Berlin mit der IT-Sicherheit. Mehr dazu beim Deutschen Bundestag

Ein Service von websozis.info