Michael Baune, Vorsitzender der SPD Dorsten. Soziales Dorstener Appell: SPD-Kreisverband Recklinghausen schließt sich an

Bei der Vorstandssitzung des SPD- Kreisverbandes ist die Kreis SPD dem Dorstener Appell beigetreten. Darin haben die Fraktionsvorsitzenden der SPD im Kreis Recklinghausen eine umfassende finanzielle Besserstellung der Kommunen gefordert.

"Das Ist die erste Aufgabe der Politik, insbesondere der Bundespolitik, unserer Region eine gleichberechtigte Zukunft mit anderen Regionen in Deutschland zu ermöglichen", so der Vorsitzende der Kreis- SPD Frank Schwabe.

Veröffentlicht am 26.01.2015

 

Gesellschaft Schulterschluss – Ein Dorstener Zeichen gegen Gewalt, für Toleranz

Die Terroranschläge in Paris gaben den Ausschlag, auch in Dorsten ein Zeichen zu setzen. Mit brennenden Kerzen, wurde der Opfer würdevoll gedacht. Das Migrationsbüro der Evangelischen Kirche hatte aufgerufen, nach Hervest auf den Brunnenplatz zu kommen. Waren es 200 oder 300 Dorstener, die die Möglichkeit wahrnahmen, für Meinungsfreiheit und mehr Toleranz weltweit zu demonstrieren? Es waren auf jeden Fall viel zu wenig, so einige Besucher enttäuscht. Dennoch war es ein würdevoller Rahmen, der von den Anwesenden, darunter Mitglieder der Kirchengemeinden, der Stadtspitze, Vertreter der Parteien sowie mehrerer Initiativen, gebildet wurde. Auffällig war, dass viele Rhader SPD- Mitglieder dem Aufruf gefolgt sind. „Hätten aus anderen gesellschaftlichen Gruppen anteilmäßig so viele teilgenommen wie aus dem Rhader SPD- Ortsverein, hätte der Brunnenplatz wegen Überfüllung geschlossen werden müssen“, so ein Teilnehmer aus Hervest, dem Stadtteil, der als „Gastgeber“ der Demonstration ausgewählt wurde.

Fazit: Es ist gut, dass in Dorsten ein Zeichen gegen Gewalt und für mehr Toleranz gesetzt wurde. Jetzt gilt es, unsere Grundwerte, die im Grundgesetz in „Stein gemeißelt“ sind, im Alltag zu leben. Überall und von jedem Bürger in unserer Stadt. (Bericht SPD Rhade)

Veröffentlicht am 25.01.2015

 

Arbeit und Wirtschaft Der Mindestlohn gilt! Und Trickser werden kontrolliert!

Seit Anfang Januar gibt es den gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro. Das ist gut, weil es Armutslöhne von sechs Euro oder weniger künftig nicht mehr geben wird. Manchen Arbeitgebern gefällt das nicht. Sie wollen schon jetzt Korrekturen erzwingen – und Teile der Union machen mit. Das macht aber nichts, denn einen Rückziehen wird es mit der SPD nicht geben.

Veröffentlicht am 24.01.2015

 

Allgemein Freitag, 17 Uhr: Mahnwache auf dem Brunnenplatz

Für Frieden und Freiheit - Gegen Terror und Gewalt - Aufruf zum Schulterschluß

Das Referat für Migration und Integration des Verbandes Ev. Kirchengemeinden im Bereich Dorsten ruft Freitag zur Mahnwache zum Gedenken an alle Opfer von Gewalt, Terror und Rassismus auf. Auf dem Brunnenplatz sollen Kerzen als Symbol für Frieden und Freiheit und gegen Gewalt angezündet werden. Bitte bringen Sie Kerzen oder Windlichter mit.

Freitag, 23. Januar, Beginn 17 Uhr auf dem Brunnenplatz in Hervest-Dorsten

Veröffentlicht am 21.01.2015

 

Bundespolitik Frei und sicher - wirksam gegen Terror

Nach den Morden von Paris ist jetzt die Debatte um Sicherheitsgesetze in Deutschland gestartet. Richtig ist, alle Regelungen immer wieder zu überprüfen. Das tun unsere Ministerinnen und Minister in der Bundesregierung.

Wir brauchen Sicherheit, die unsere Freiheit schützt. Es geht unter anderem darum, die Terrorfinanzierung zu stoppen – und die Radikalisierung junger Menschen. Schon lange vor den Anschlägen von Paris hat Justizminister Heiko Maas an neuen Instrumenten zur Terror-bekämpfung gearbeitet. Und Jugendminsisterin Manuela Schwesig stärkt Initiativen gegen die Radikalisierung junger Menschen.

Konkret heißt das:

Veröffentlicht am 20.01.2015

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.0.033.9 - 002181463 -

Die SPD Dorsten auf Facebook

Michael Baune Stadtverbandsvorsitzender michael.baune(at)go4more.de

Friedhelm Fragemann Fraktionsvorsitzender

fraktion(at)spd-dorsten.de

Michael Hübner Landtagsabgeordneter andreas.dunkel(at)landtag.nrw.de

Hans-Peter Müller Landtagsabgeordneter hans-peter.mueller(at)landtag.nrw.de

Michael Gerdes Bundestagsabgeordneter michael.gerdes(at)bundestag.de

  Gabriele Preuß Europaabgeordnete
preuss-europa(at)email.de

 

Termine

Alle Termine öffnen.

01.03.2015, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Tanztee der SPD Holsterhausen

12.04.2015, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Tanztee der SPD Holsterhausen

31.05.2015, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Tanztee der SPD Holsterhausen

Alle Termine

 

Counter

Besucher:2181464
Heute:64
Online:2
 

SPD Stadtverband

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
Tel.: 02362-98140
Fax: 02362-98141
stadtverband(at)spd-dorsten.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

 Montag: 10 - 14 Uhr
 Dienstag: 15 - 17 Uhr
 Mittwoch: 10 - 14 Uhr
 Donnerstag: 10 - 14 Uhr
 

SPD Ratsfraktion

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
fraktion(at)spd-dorsten.de

 

WebsoziInfo-News

27.01.2015 09:31 Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt
Im Rahmen der aktuellen Wettbewerbsrunde sucht die Initiative “Deutschland – Land der Ideen” aus allen Lebensbereichen Innovationen, die Digitalisierung und Vernetzung vorantreiben sowie deren Potenziale erkennen, nutzen und gestalten. Gefragt sind zukunftsweisende Ideen, die zeigen, wie die nachhaltige Gestaltung einer digital vernetzten Welt aussehen kann. Bis zum 15. März kann man sich bewerben.

27.01.2015 09:17 30.1.2015 – Facebook ändert seine Nutzungsbedingungen
Bevor man das weltweit größte soziale Netzwerk mit nichtssagenden Bildchen zupflastert sollte man sich besser seriös informieren. Beispielsweise durch das Interview des Deutschlandfunks mit Carola Elbrecht vom Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV). Auch ein Blick auf die Seiten des Justizministeriums ist hilfreich, wo man das Schreiben des gelernten Informatikers und Parlamentarischen Staatssekretärs Ulrich Kelber an Facebook findet,

21.01.2015 13:15 E-Government und die digitale Revolution der Landwirtschaft und mehr
Tobias Schwarz, Autor des Blogs bundestag-digital.de traf sich mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Christina Kampmann, Mitglied im Ausschuss “Digitale Agenda”, um sich mit ihr über die nichtöffentliche Ausschusssitzung vom 14.01.2015 zu unterhalten. –> Zum Interview

15.01.2015 12:37 Joomla-Nutzer aufgepasst
Support-Ende für Joomla 2.5 Nutzer des CMS Joomla (nach dem WebSoziCMS und WordPress wohl das meistgenutzte System auf dem Soziserver) sollten aufpassen und Ihre Systeme ggf. updaten: Das Joomla-Projekt wird zum 31.1.2015 den Support für Joomla 2.5 einstellen. Das bedeutet u.a., dass es keine Sicherheitsupdates für diese Version mehr geben wird. Für Nutzer dieser Version

14.01.2015 12:40 Jetzt bewerben bis zum 15. März
Stadt, Land, Netz: Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen 2015 „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank suchen derzeit 100 Innovationen, die Digitalisierung und Vernetzung vorantreiben sowie deren Potenziale erkennen, nutzen und gestalten: > Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt. Gefragt sind kreative Köpfe, die den Potenzialen einer digital vernetzten Welt

Ein Service von websozis.info