Julian H. Fragemann, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Dorsten-Altstadt. Ortsverein Altstadt-SPD zum Kreisverkehr, Ministerin Özoguz und dem Lions-Projekt

Bei ihrer letzten Vorstandssitzung (17.11.) beschäftigte sich der SPD-Ortsverein Dorsten-Altstadt (Altstadt, Feldmark, Hardt, Östrich) mit verschiedenen Themen.

So auch mit dem Unfallschwerpunkt "Kreuzung Händelstraße/Marler Straße". Hier hatte sich jüngst erneut ein schwerer Unfall zugetragen. Dies nahme die Altstädter Sozialdemokraten zum Anlass, um an ihre jahrelangen Bemühungen um einen Kreisverkehr an dieser Stelle zu erinnern. Aktuell hat die Altstadt-SPD einen Prüfauftrag an den örtlichen Landtagsabgeordneten Michael Hübner gestellt. Ziel des Antrags ist die schnelle Errichtung eines solchen Kreisverkehrs anstelle der derzeit vom Landesbetrieb Straßen NRW vorgesehenen Lichtsignalanlage.

Veröffentlicht am 01.12.2016

 

Gabriele Preuß, Europabgeordnete, u.a. örtlich zuständig für den Kreis Recklinghausen. Veranstaltungen Einladung zur Veranstaltung "Ehrenamt im Kreis Recklinghausen - eine europäische Verantwortung"

Das Thema "Ehrenamtliches Engagement" spielt eine herausragende Rolle nicht nur für die Arbeit von kommunalen Akteuren, sondern auch für viele Vereine, Verbände und Privatpersonen. Auch im Kreis Recklinghausen wird uns dieses besondere Thema in der Zukunft weiterhin beschäftigen. Durch das Programm "Europa für Bürgerinnen und Bürger" setzt die Europäische Union bereits seit längerem ein Zeichen für ehrenamtliches Engagement und fördert zahlreiche Projekte, die das gemeinsame Miteinander hervorheben.
 

Veröffentlicht am 01.12.2016

 

Dirk Groß, SPD-Ratsmitglied aus Hervest-Dorsten, fordert die Öffnung des Zechengeländes für einen Drogeriemarkt. Kommunalpolitik Drogerieangebote in Hervest - die Weichen müssen neu gestellt werden

Den Hervestern kann nicht mehr vermittelt werden, warum in Hervest ein Drogerieangebot nicht möglich sein kann. Genauer gesagt, warum man sich planerisch weiterhin beschränken sollte, obwohl eine ausreichende Nachfrage im Stadtteil für wohnortnahe Drogerieangebote gegeben ist.

Um den Harsewinkel belebt zu halten, hat auch die Dorstener SPD, allen voran die Hervester SPD-Ratsmitglieder, eine dortige Ansiedlung bevorzugt. Nach langer Zeit des Bemühens ist aus Sicht der SPD aber nun der Punkt erreicht, um auch für das Zechengelände eine Ansiedlungsoption zu eröffnen. Diesen Vorstoß wird die SPD-Fraktion in den entsprechenden Gremien einbringen. Je breiter die Ansiedlungsmöglichkeit aufgestellt wird, desto wahrscheinlicher wird eine Realisierung.

 

Veröffentlicht am 29.11.2016

 

Konzentriert folgten die Zuhörer den Wortbeiträgen. Integration SPD-Landtagsfraktion NRW hatte eingeladen – Rhader SPD war dabei

„Chancen und Perspektiven der Zuwanderung“

Ungewöhnlich ist es, einen Bericht mit dem Fazit zu beginnen. Um kurz und knapp zu verstehen, soll dennoch damit begonnen werden.

  • NRW ist Einwanderungsland
  • Integration der Neubürger ist Gewinn für Alle
  • Bisherige Leistungsbilanz der rot-grünen Landesregierung ist beeindruckend
  • Ohne ehrenamtliche Helfer geht aber gar nichts
  • Integrationslotsen und Flüchtlingshelfer zeigen „Lücken des Systems“ auf
  • Es ist noch viel zu tun

Es war eine gute Idee der NRW-SPD-Fraktion, interessierte Bürgerinnen und Bürger in den Düsseldorfer Landtag einzuladen, um mit Britta Altenkamp von der SPD-Fraktion, sowie mit Prof. Dr. Dirk Halm und Christiane Bainski vom Regierungspräsidium Arnsberg, über das wichtige Thema der Zuwanderung und der damit verbundenen alternativlosen Integration zu diskutieren.
 

Veröffentlicht am 29.11.2016

 

Michael Baune, stellv. Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Dorsten. Kommunalpolitik Antrag der SPD-Ratsfraktion: Keine Wildtiere bei Zirkus-Gastspielen in Dorsten

Die Presseberichterstattung und insbesondere die Online-Umfrage auf dorstenerzeitung.de haben deutlich gemacht, dass ein starkes öffentliches Interesse an dem vom stellv. Vorsitzenden der SPD-Ratsfraktion Michael Baune aufgeworfenen Thema besteht und dass eine deutliche Mehrheit der Dorstener die Auffassung vertritt, dass Tiere im Zirkus nichts zu suchen haben.

Die SPD-Fraktion teilt diese Haltung und unterstützt Baunes Initiative einmütig, in der nächsten Ratssitzung am 14.12.2016 per Ratsbeschluss dafür Sorge zu tragen, dass zukünftig keine Zirkussbetriebe mit Wildtieren in Dorsten mehr gastieren dürfen.

 

Veröffentlicht am 28.11.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 002863367 -

 

Jennifer Schug 
Stadtverbandsvorsitzende

Friedhelm Fragemann
Fraktionsvorsitzender

fraktion(at)spd-dorsten.de

Michael Hübner
Landtagsabgeordneter
andreas.dunkel(at)landtag.nrw.de

Hans-Peter Müller
Landtagsabgeordneter
hans-peter.mueller(at)landtag.nrw.de

Michael Gerdes
Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de

  Gabriele Preuß
Europaabgeordnete
preuss-europa(at)email.de

 

Counter

Besucher:2863368
Heute:85
Online:1
 

SPD Stadtverband

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
Tel.: 02362-98140
Fax: 02362-98141
stadtverband(at)spd-dorsten.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

 Montag: 10 - 14 Uhr
 Dienstag: 15 - 17 Uhr
 Mittwoch: 10 - 14 Uhr
 Donnerstag: 10 - 14 Uhr
 

SPD Ratsfraktion

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
fraktion(at)spd-dorsten.de

 

WebsoziInfo-News

01.12.2016 18:10 Info der Woche: Gute Arbeit im digitalen Wandel
Wir stecken mittendrin: Arbeit 4.0. Eine Revolution. Unsere Art zu arbeiten verändert sich. Online-Kommunikation, mobile Arbeitsplätze, Robotereinsatz: Die Digitalisierung stellt uns vor Herausforderungen und bietet Chancen. Arbeitsministerin Andrea Nahles hat ein Konzept für die Arbeitswelt 4.0 vorgelegt. Damit wir die Chancen für einen menschlichen Fortschritt nutzen. So kann der digitale Wandel zu einem Gewinn für

30.11.2016 20:05 Die Rente für ein gutes Leben
Im Alter gut und in Würde leben. Das ist das Ziel – für alle. Sozialministerin Andrea Nahles hat am Freitag ihr Rentenkonzept vorgestellt mit Verbesserungen für Millionen Menschen. Für junge und alte. Unter anderem: ein Rentenniveau, das langfristig bei 48 Prozent stabilisiert werden soll. Mehr Informationen

25.11.2016 18:17 Info der Woche: Das SPD-Rentenkonzept
Gut leben im Alter Wir alle wollen im Alter gut und in Würde leben können. Für Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ist es ein ganz wichtiges Ziel: Die Rente zum guten Leben. Arbeitsministerin Andrea Nahles hat ein mutiges und kluges Konzept vorgelegt. Das Fundament der Altersversorgung bleibt eine starke gesetzliche Rente. Unsere Ideen für einen guten Lebensstandard

22.11.2016 12:22 Die Ergebnisse der Klimakonferenz in Marrakesch
Die Beschlüsse der Klimakonferenz in Marrakesch zusammengefasst vom Vorwärts 50 Staaten kündigten an ihre Energieversorgung bis 2050 komplett auf Erneuerbare umzustellen. Positive Resonanz auf den Klimaschutzplan von Umweltministerin Hendricks weiter bei vorwärts.de

22.11.2016 10:20 Auf dem Weg zum Wahlprogramm
Das Impulspapier der SPD Fortschritt und Gerechtigkeit gehören für die SPD zusammen. Zwei Seiten ein und derselben Medaille. Auf dem Weg zum Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 hat die SPD ein Impulspapier vorgelegt – Zwischenergebnis zahlreicher Diskussionen in der Partei und mit Bürgerinnen und Bürgern. Alle weiteren Informationen

Ein Service von websozis.info