Umwelt Energiewende startet durch - Historischer Pakt für Wohlstand

Ein Spitzentreffen der schwarz-roten Koalition brachte nun den Durchbruch für die Energiewende. Auch der zuletzt noch strittige Netzausbau und Abbau von Braunkohle-Emissionen ist entschieden. Aus der Vision für das Große wurden jetzt Lösungen für das Ganze. Das Ziel: 40 % weniger CO2-Ausstoß als 1990 bis zum Jahr 2020. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat ein historisches Paket durchgesetzt:

Veröffentlicht am 06.07.2015

 

Unser Mann im Dt. Bundestag in Berlin - Michael Gerdes. MdB und MdL Sommergrüße aus Berlin von Michael Gerdes

Liebe Leserin, lieber Leser,

in NRW haben die Schulferien bereits begonnen, im Bundestag wurde vor der Sommerpause noch einmal besonders intensiv debattiert. Thema Nr. 1: Griechenland! Noch immer ist keine Lösung in Sicht. Klar ist nur: Wenn wir verhandeln und die Griechen weitere Hilfen erhalten sollen, müssen die griechischen Verantwortlichen endlich mit Reformen beginnen und diese konsequent durchsetzen.

Gestern Vormittag haben wir uns mit der Neuregelung der passiven Sterbehilfe beschäftigt. Unter welchen Bedingungen soll die Hilfe zur Selbsttötung möglich sein? Ich werde meine Sommertour durch den Wahlkreis dazu nutzen, um mit Medizinern, Pflegern und Ehrenamtlichen in der Hospizarbeit ins Gespräch zu kommen und ihre Meinung zu erfahren. Im Herbst muss der Bundestag über die vier vorliegenden Gesetzentwürfe abstimmen.

Veröffentlicht am 04.07.2015

 

Hans- Udo Schneider hält der Stadt den Spiegel vor. Bildung ist der Zukunftsschlüssel - auch in Dorsten Schule und Bildung Dr. Hans- Udo Schneider: Schulpolitik nach Gutsherrenart

Schulpolitik ist in Dorsten ideen- und konzeptionslos. Die  Art und Weise der Schließung von Hauptschulen, die fehlende Fortschreibung der Schulentwicklungsplanung, der dilettantisch geführte Diskurs zum Thema  Inklusion sind dafür ebenso ein Beleg  wie die jüngste Entscheidung zur Schließung der Wichernschule.  Wenn dann noch Kinder und Eltern verschiedener Schulformen gegeneinander ausgespielt werden und  die Gunst der Stunde genutzt wird,  indem handstreichartig  eine Berichtsvorlage mit einem Beschlussvorschlag  versehen wird, dann verkommt kommunale Schulpolitik zu einem reinen Machtpoker.

Veröffentlicht am 03.07.2015

 

Ortsverein Jahreshauptversammlung der Altstadt- SPD: 70 Jahre aktiv und engagiert – Julian Fragemann bleibt Vorsitzender

Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung am vergangenen Donnerstag (25.06.) bestätigten die zahlreich erschienenen Mitglieder des SPD- Ortsvereins Dorsten- Altstadt ihren Vorstand im Amt. Julian Fragemann (seit 2009 Vorsitzender) wurde mit 100 Prozent der Stimmen zum vierten Mal in Folge als Vorsitzender wiedergewählt. Ebenfalls wiedergewählt wurden die stellvertretenden Vorsitzenden Petra Somberg- Romanski und Friedhelm Fragemann, Kassierer Günter Pelloth, stellvertretender Kassierer Heinz Bandilla und Pressesprecher Philip Grabowski. Neu ins Amt gewählt wurden Tim Klose als Schriftführer sowie Nicole Wölke- Neuhaus als dessen Stellvertreterin. Den Vorstand komplettieren in den kommenden zwei Jahren zwölf Beisitzer. Außerdem wurden drei Revisoren gewählt.
In seinem Bericht blickte Julian Fragemann auf die vergangenen zwei Jahre seit den letzten Vorstandswahlen im April 2013 zurück:

Veröffentlicht am 01.07.2015

 

Michael Hübner, kommunalpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. MdB und MdL Michael Hübner: Dorsten bekommt 1,8 Mio Euro vom Land

258 Millionen Euro gehen in diesem Jahr aus dem Städtebauförderprogramm des Landes an die nordrhein-westfälischen Städte und Gemeinden. Mit diesem Geld können landesweit 202 Bauvorhaben realisiert werden, darunter 32 neue Projekte. „Auch Dorsten erhält rund 1,8 Mio Euro aus dem Förderprogramm“, sagt Michael Hübner, SPD-Landtagsabgeordneter.

 

„Die Stadt Dorsten wird mit den Mitteln sowohl die anstehenden Maßnahmen im Rahmen des Projektes „Soziale Stadt – Wir machen MITte – Dorsten 2020“/ Regionale 2016 (Einrichtung des Stadtteilbüros/ Informations-und Willkommenscenters der Regionale 2016 am Bahnhof, Machbarkeitsstudie zur Umnutzung des Bahnhofsgebäudes) mit 1.348.000 Euro als auch die anstehenden Maßnahmen im Rahmen des Projektes „Soziale Stadt Hervest“/ Regionale 2016  (Umgestaltung des Umfeldes Bahnhaltepunkt Hervest) mit 316.000 Euro sowie die Maßnahmen im Rahmen des Projektes „Stadtumbau West“  (HausAufgaben Barkenberg – Werkstatt zur Zukunft der Einfamilienhausgebiete der 50er und 70er Jahre) mit 96.000 Euro umsetzen.

Veröffentlicht am 29.06.2015

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.1.000.9 - 002385529 -

Die SPD Dorsten auf Facebook

Michael Baune Stadtverbandsvorsitzender michael.baune(at)go4more.de

Friedhelm Fragemann Fraktionsvorsitzender

fraktion(at)spd-dorsten.de

Michael Hübner Landtagsabgeordneter andreas.dunkel(at)landtag.nrw.de

Hans-Peter Müller Landtagsabgeordneter hans-peter.mueller(at)landtag.nrw.de

Michael Gerdes Bundestagsabgeordneter michael.gerdes(at)bundestag.de

  Gabriele Preuß Europaabgeordnete
preuss-europa(at)email.de

 

Termine

Alle Termine öffnen.

26.07.2015, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Tanztee der SPD Holsterhausen

27.08.2015 - 27.08.2015 TTIP-Veranstaltung des SPD Kreisverbands Recklinghausen
Veranstaltung mit dem SPD-Europaabgeordneten Bernd Lange   Beginn und Veranstaltungsort werden zu ei …

29.09.2015, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Tanztee der SPD Holsterhausen

Alle Termine

 

Counter

Besucher:2385530
Heute:158
Online:2
 

SPD Stadtverband

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
Tel.: 02362-98140
Fax: 02362-98141
stadtverband(at)spd-dorsten.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

 Montag: 10 - 14 Uhr
 Dienstag: 15 - 17 Uhr
 Mittwoch: 10 - 14 Uhr
 Donnerstag: 10 - 14 Uhr
 

SPD Ratsfraktion

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
fraktion(at)spd-dorsten.de

 

WebsoziInfo-News

15.06.2015 15:30 Es tut sich was beim WebSoziCMS
In der letzten Zeit hat es einige Neuerungen am WebSoziCMS gegeben, auf die wir aufmerksam machen wollen. Ganz offensichtlich dürfte der Beginn der Modernisierung der Benutzeroberfläche sein. Das sieht man z.B. im Modul Kalender, wo sich nun bei der Eingabe von Daten ein kleiner Ausklappkalender öffnet, mit dessen Hilfe Datumsangaben auch per Mausklick eingegeben

15.05.2015 06:00 Schluss mit der Störerhaftung
Es sagte… “Es bleibt der Diskussion nur zu wünschen, dass endlich Normalität einkehrt und die Tatsache akzeptiert wird, dass es keinen Unterschied zwischen einem kommerziellen Access Provider (wie der Deutschen Telekom) und einem Freifunker gibt, wenn es um die Frage der Einordnung und Haftungsprivilegierungen geht.” Prof. Dr. Thomas Hoeren (Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht –

13.05.2015 13:58 Beim SoziServer gibt’s was Neues.
Und zwar die “SoziServer Toolbox”. Damit werden euch einige Programme für immer wiederkehrende Fragestellungen rund um euren Internet-Auftritt vorgestellt. Diese Programme werden auf Lauffähigkeit auf dem SoziServer getestet und werden teilweise als kostengünstig gehostete und gewartete Zugänge angeboten. Es ist aber auch in allen Fällen die Installation auf eurem Webspace möglich. Den Anfang der neuen

13.05.2015 07:08 Wie nutzen Blinde das Internet?
Wie nutzt man als Blinder Facebook? Wie schreibt man Mails? Zwar gibt es technische Hilfestellungen – universell nutzbar sind sie aber noch nicht. Mit diesem Thema beschäftigt sich Anna Maria Landgraf bei den Netzpiloten.

13.05.2015 07:00 Netzpolitik als Gesellschaftspolitik
Beim „Netzpolitischen Abend“ am 5. Mai diskutierte die SPD eine sozialdemokratische Haltung zum digitalen Wandel. Streit gab es dabei über die Vorratsdatenspeicherung. Darüber berichtet der Vorwärts

Ein Service von websozis.info