50 Jahre SPD-Rhade – Wir werfen einen Blick in die Jubiläumszeitung

Veröffentlicht am 08.10.2019 in Ortsverein

Wir für Rhade (1975) - SPD plant eine Trimmstrecke

Um den Breitensport zu fördern und Rhade attraktiver zu gestalten, haben die örtlichen Sozialdemokraten eine Trimmstrecke gefordert. Der Verwaltung wurde 1975 ein selbst erstellter Plan vorgestellt, der das Sportamt überzeugte. Der Deutsche Sportbund lieferte das Konzept und die entsprechenden Bauanleitungen. Eine Idee, ein Plan und die Umsetzung. Der ca. 2 Kilometer lange Rundkurs im Norden Rhades erfreute sich großer Beliebtheit. Leider wurde die Pflege der Gymnastikstationen

vernachlässigt. Die Folge war, dass sich die Trimmstrecke bis heute zum reinen Joggingkurs entwickelte.

Wir für Rhade - Preisvergleichsaktion

Anfang der 70er Jahre starteten die Rhader Sozialdemokraten die „Aktion gelber Punkt“. Wegen ungewöhnlich hoher Preissteigerungsraten sollte das Verbraucherverhalten gestärkt werden. Dazu schwärmten SPD-Mitglieder aus, um die Preise für Grundnahrungsmittel in unseren Lebensmittelgeschäften zu notieren. Kurz: Einen Preisvergleich anzustellen und per Informationsblatt zu veröffentlichen. Damals absolut ungewöhnlich und auch umstritten, heute tummeln sich sogenannte Vergleichsportale am Markt. Die Rhader „Gelbe Punkt-Aktion“ kann auch als Vorläufer dieser Preisvergleichsanbieter bezeichnet werden.

 

Wird fortgesetzt

 
 

Homepage SPD Rhade

Jennifer Schug 
Stadtverbandsvorsitzende
stadtverband@spd-dorsten.de

Friedhelm Fragemann
Ratsfraktionsvorsitzender

fraktion@spd-dorsten.de

Termine

Alle Termine öffnen.

14.01.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung

Alle Termine

Counter

Besucher:3317684
Heute:52
Online:5

SPD Stadtverband

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
Tel.: 02362 / 98140
Fax: 02362 / 98141
E-Mail: stadtverband@spd-dorsten.de

Öffnungszeiten SPD-Bürgerbüro
Montag bis Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

SPD Ratsfraktion

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
fraktion@spd-dorsten.de

WebsoziInfo-News

08.12.2019 20:16 Beschlüsse und Anträge des Bundesparteitages
weiterlesen auf https://indieneuezeit.spd.de/beschluesse/

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

03.12.2019 08:36 Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans gewinnen Mitgliederbefragung
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen die SPD in die neue Zeit führen. Das haben die Mitglieder entschieden. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer gratulierte beiden und dankte dem unterlegenen Team Klara Geywitz und Olaf Scholz. „Wir sind uns einig: wir bleiben zusammen. Wir sind eine SPD.“ Esken und Walter-Borjans kündigten an, die SPD zusammenhalten zu

03.12.2019 08:34 Bernd Westphal zu Altmaiers Industriestrategie
Steuersenkungen mit der Gießkanne führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum „Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum“, kommentiert Bernd Westphal die heute vorgelegte Industriestrategie des Wirtschaftsministers. „Die heute vorgelegte Industriestrategie ähnelt in weiten Teilen der bereits bekannten Mittelstandsstrategie des Ministers: Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen

Ein Service von websozis.info