Körpersprache und Gesten der Politiker

Veröffentlicht am 29.04.2018 in Allgemein

Vom Rüpel zum Charmebolzen? Vom Diktator zum Friedensengel?

Ein intensiver Händedruck geht nahtlos über in eine intensive Umarmung mit Küsschen links und rechts. Dazu leuchtende Augen, Schulterklopfen, Händchenhalten. Zwei beste Freunde? Trump und Macron in Washington. Etwas sehr süßlich und kitschig. Beide zeigen ungeahnte Schauspielfähigkeiten, um der Welt vorzugaukeln, dass da politische Gemeinsamkeit vorherrscht. Dann unsere Kanzlerin. Sie, gestern noch beleidigend von oben herab behandelt, wird diesmal mit Küsschen und überschwänglichem Lob bedacht. Vom gleichen Trump. Hat ihr trotzdem gefallen. Oder sie hat einfach mitgespielt.

Ortswechsel: Der „kleine Raketenmann“ strahlt, schüttelt überschwänglich die Hände seines Gegenübers, herzt ihn, spricht mit ihm. Dann halten sich beide fest an der Hand als wollten sie mitteilen: uns bringt nichts mehr auseinander. Hier der brutale Diktator aus dem Norden, dort der demokratisch gewählte Präsident des südlichen Koreas. Wir staunen und können es kaum glauben.

Wenn die Körpersprache und die Gesten der erwähnten Politiker nicht nur inszeniert sind, sondern dazu beitragen, die Welt etwas gerechter und sicherer machen, dann sollten wir die Äußerlichkeiten einfach nur so hinnehmen.

Sonntagskommentar von Dirk Hartwich, SPD-Ortsverein Rhade

 
 

Jennifer Schug 
Stadtverbandsvorsitzende
stadtverband@spd-dorsten.de

Friedhelm Fragemann
Ratsfraktionsvorsitzender

fraktion@spd-dorsten.de

Termine

Alle Termine öffnen.

09.11.2018, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr OV Hervest Jahreshauptversammlung

11.11.2018, 11:00 Uhr - 14:00 Uhr Stadtparteitag SPD Dorsten

13.11.2018, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Stadtentwicklung mit Barbara Hendricks (MdB)
Die ehemalige Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit, Barbara Hendricks, wird zum T …

Alle Termine

Counter

Besucher:3317684
Heute:69
Online:2

SPD Stadtverband

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
Tel.: 02362 / 98140
Fax: 02362 / 98141
E-Mail: stadtverband@spd-dorsten.de

Öffnungszeiten SPD-Bürgerbüro
Montag bis Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

SPD Ratsfraktion

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
fraktion@spd-dorsten.de

WebsoziInfo-News

18.10.2018 18:53 Weiterer Schritt in die moderne Arbeitswelt: Gesetz zur Brückenteilzeit verabschiedet
Lange lag das Vorhaben auf Eis. Nun hat die Koalition das erste große Gesetzgebungsverfahren mit einem ihrer zentralen Anliegen für mehr Zeitsouveränität durch die Brückenteilzeit erfolgreich durchgesetzt. Ab 1.1.2019 gibt dieses Gesetz vielen Beschäftigten die Möglichkeit, in einem Zeitraum von einem bis fünf Jahren in Teilzeit zu gehen und zwar ganz ohne Begründung. Das Rückkehrrecht

17.10.2018 18:51 Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.
Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

16.10.2018 20:23 Beim Brexit ist noch immer eine Lösung möglich!
Die Verhandfungen zwischen der EU und Großbritannien zum Brexit stehen auf der Kippe. SPD-Fraktionsvize Post appelliert an die Vernunft aller Beteiligten – die Lage sei ernst. „In den Brexit-Verhandlungen kommt es jetzt auf Vernunft und einen kühlen Kopf auf allen Seiten des Verhandlungstisches an. Alle müssen sich des Ernstes der Lage bewusst sein. Es geht in den Verhandlungen

15.10.2018 06:20 SPD-Chefin Nahles zur Landtagswahl in Bayern
„Eine bittere Niederlage“ Über 10 Prozent Verluste muss die SPD in Bayern hinnehmen. Ähnlich viel verliert die CSU. Klarer Wahlgewinner sind die Grünen, die rund 10 Prozent zulegen konnten und mit 18,5 Prozent nun zweitstärkste Kraft in Bayern sind. Auch die AfD gewinnt stark hinzu und kommt auf rund 11 Prozent. Von einem „schlechten Ergebnis“

Ein Service von websozis.info