18.04.2015 in Unterbezirk von SPD Rhade

Solidarität mit Flüchtlingen im Kreis Recklinghausen

 

SPD Kreisverband spricht Klartext

Auch Deutschland und der Kreis Recklinghausen sind ein Ziel der weltweit größten Flüchtlingsbewegungen nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Menschen fliehen vor Krieg und Tod in Bürgerkriegsgebieten, vor politischer Verfolgung aber auch vor lebensbedrohender Armut.

Alle Menschen verdienen Anerkennung und einen menschenwürdigen und freundlichen Umgang. Zu einem solchen Umgang verpflichten wir uns selbstverständlich als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten und rufen alle Menschen des Kreises Recklinghausen dazu auf.

Es kommt darauf an, dass 

20.10.2011 in Unterbezirk von SPD Rhade

Stadtwerkediskussion - Die Gegner formieren sich

 

Stadtwerkedebatte ist auch ein Angstkampf der Energiewirtschaft
SPD kritisiert Bericht des RWI

Rajko Kravanja, Leiter der Projektgruppe "Stadtwerke" (Kreis) bezieht Stellung für die SPD

Die SPD im Kreis Recklinghausen kritisiert den Bericht des RWI zur Gründung von Stadtwerken in der Recklinghäuser Zeitung. Das RWI hinterfragt grundsätzlich ob „Stromkunden die Schwimmbäder finanzieren“ sollen, so Dr. Rainer Kambeck, Leiter des Bereiches öffentliche Finanzen beim RWI wörtlich. „Das offenbart die wirkliche ideologische Überzeugung, mehr nicht. Mehrere Aussagen in dem Bericht sind schlichtweg grundfalsch.

18.10.2011 in Unterbezirk von SPD Rhade

SPD-Kreisverbands-Parteitag

 

Film: SPD-Kreisverbands-Parteitag

18.10.2011 in Unterbezirk von SPD Rhade

Kreis-SPD zu Gast in Wulfen. Hans-Willi Niemeyer hält viel beachtetes Grußwort

 
Hans-Willi Niemeyer hat der Kreis-SPD ein Motto vorgegeben

aus WAZ-Dorsten
SPD-Kreisparteitag schärft das SPD-Profil
von Jo Gernot

In seinem Grußwort an den Parteitag appellierte Hans-Willi Niemeyer, Vorsitzender der Dorstener SPD, an das Selbstbewusstsein seiner Partei und forderte, dass Politik nah bei den Menschen sein müsse. „Wer gestalten will, der hat Ziele. Wer verhindern will, der sucht Gründe“, zitierte Niemeyer den Philosophen Richard D. Precht.

22.01.2011 in Unterbezirk von SPD Rhade

Im Kreis RE tut sich was - Es lohnt sich, hinzuschauen!

 

Frank Schwabe, MdB:
Stadtwerke jetzt gründen - ohne RWE!

Anlässlich der aktuellen Debatten um die Gründung von Stadtwerken im Kreis Recklinghausen untermauert der SPD-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe die Position der Kreis-SPD nach der Gründung von Stadtwerken ohne die großen Strommonopolisten und begrüßt die sich mehrenden Anzeichen für eine solche Entwicklung.

14.03.2010 in Unterbezirk

Frank Schwabe neuer Vorsitzender des SPD-Kreisverbands Recklinghausen

 
Frank Schwabe, neuer Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Recklinghausen.

Frank Schwabe wird den SPD-Kreisverband Recklinghausen in den nächsten zwei Jahren führen. Der Bundestagsabgeordnete löst Andreas Krebs ab, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Schwabe erhielt bei seiner Wahl im Rahmen des Kreisparteitags am Samstag in Haltern 84 % der Delegiertenstimmen.

Die erste Aufgabe des neuen Kreisverbandsvorstandes: Die anstehende Landtagswahl am 9. Mai. "Die Städte bluten aus - wir brauchen eine andere Kommunalpolitik, eine neue Städteförderung durch das Land" sprach der Bundespolitiker Frank Schwabe allen Kommunalpolitikern aus der Seele. Schwabe weiter: "Das geht nur, wenn Hannelore Kraft Ministerpräsidentin wird".

In den neuen Kreisverbandsvorstand wurden für Dorsten Susanna Simmerl und Hans-Georg Wiemers gewählt. Dorstener Delegierte auf dem Bundesparteitag ist nun Heike Unkel (Stellvertreterin: Susanna Simmerl), auf dem Landesparteitag wird Petra Somberg-Romanski Dorsten vertreten.

06.10.2009 in Unterbezirk

21. November 2009: Kreisparteitag in Oer-Erkenschwick

 

In Oer-Erkenschwick findet am 21. November 2009 der Ordentliche Kreisverbands-Parteitag statt. Auf der Tagesordnung stehen zahlreiche Wahlen. Gewählt werden ein neuer Kreisverbands-Vorstand, die Kreisverbands-Kontrollkommission, die Schiedskommission und die Delegierten und Ersatzdelegierten für den Bundes- und Landesparteitag sowie den Landesparteirat und die Regionalkonferenz WW.

Der Kreisverbands-Parteitag beginnt um 9:30 Uhr.

24.11.2008 in Unterbezirk

Franz Müntefering kommt nach Marl - mit Rede zum Thema "Zukunftsfähig und sozial gerecht"

 

Franz Müntefering besucht den Kreis Recklinghausen - am 5. Dezember 2008 wird er im Parkhotel Marl zu dem Thema "Zukunftsfähig und sozial gerecht" sprechen.

Auf Einladung des SPD Kreisverband Recklinghausen wird der ehemalige Vize-Kanzler und Bundes-Arbeits- u. -Sozialminister einen Vortrag zur Ausrichtung einer modernen Industriepolitik und zur Sicherung heimischer Energien halten. Das Ruhrgebiet und auch der Kreis Recklinghausen sind Strukturwandel betroffen - Industriebetriebe verschwanden, nach dem zur Zeit gültigen Kohlekompromiß sollen die letzten Zechen 2018 geschlossen werden. Was dann?

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 5. Dezember 2008, um 17:30 Uhr im Parkhotel in Marl (Eduard-Weitsch-Weg 2). An den Vortrag von Franz Müntefering schließt sich eine Diskussion an.

Jennifer Schug 
Stadtverbandsvorsitzende
stadtverband@spd-dorsten.de

Friedhelm Fragemann
Ratsfraktionsvorsitzender

fraktion@spd-dorsten.de

Termine

Alle Termine öffnen.

19.11.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Altstadt

12.12.2019, 19:30 Uhr - 22:30 Uhr SPD-Bürgerstammtisch
Offener Bürgerstammtisch. Bringen Sie gerne ihr Thema mit.

Alle Termine

Counter

Besucher:3317684
Heute:175
Online:2

SPD Stadtverband

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
Tel.: 02362 / 98140
Fax: 02362 / 98141
E-Mail: stadtverband@spd-dorsten.de

Öffnungszeiten SPD-Bürgerbüro
Montag bis Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

SPD Ratsfraktion

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
fraktion@spd-dorsten.de

WebsoziInfo-News

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

06.11.2019 17:12 Was die SPD in der Regierung geschafft hat
Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode Zwei Drittel der SPD-Mitglieder haben vor zwei Jahren entschieden, dass wir in der Regierung wichtige sozialdemokratische Ziele umsetzen sollen. Und sie haben uns beauftragt, in der Mitte der Wahlperiode die Leistung der Koalition zu überprüfen. Grundlage dafür ist die Bestandsaufnahme der Bundesregierung. Eine Bewertung nimmt dann der Parteitag im Dezember

05.11.2019 17:23 Auch neue Gentechniken und ihre Produkte müssen sicherheitsüberprüft und gekennzeichnet werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur heutigen Gentechnik-Anhörung im Ernährungsausschuss. „Bei neuen Gentechniken wie CRISPR/Cas haben wir durch das Urteil des Europäischen Gerichtshof aus 2018 eine glasklare Rechtslage, die keine Wünsche offenlässt. Experten haben dies in der heutigen Anhörung erneut bestätigt. Wir brauchen keine Novelle der geltenden EU-Freisetzungsregelung für genveränderte Pflanzen. Die Vermeidung

Ein Service von websozis.info