12.05.2017 in Wahlen

Infostände und Hautürwahlkampf - Wir für Sie vor Ort!

 
Motiviert beim Haustürwahlkampf in Wulfen-Barkenberg: Philip Grabowski, Inge Zobec und Daniel Hoffmann für HP Müller.

Auch heute waren wir wieder für Sie vor Ort - in Holsterhausen, Hervest, Rhade und Wulfen!

Ansprechbar für Ihre Anliegen haben wir im Wahlkampfendspurt für ein weiter sozialdemokratisch geführtes Nordrhein-Westfalen geworben. Davon profitiert auch Dorsten.


Unser Plan für mehr soziale Gerechtigkeit:

  • Mehr Qualität und flexible Öffnungszeiten in Kitas, denn Bildung fängt schon bei unseren Kleinsten an.
  • Kitas 30 Stunden beitragsfrei pro Woche in den Kernzeiten – das entlastet Familien mehr als jede Steuerreform der letzten 20 Jahre.
  • Meister-Ausbildung gebührenfrei – was für Studierende gilt, muss auch für Meister gelten.
  • Landesweites, vergünstigtes Azubi-Ticket – das entlastet junge Menschen in der Ausbildung finanziell und erhöht ihre Mobilität.
  • Konsequentes Vorgehen gegen Steuerbetrug – wir lassen uns nicht von Spionen beeindrucken. Steuerhinterzieher betrügen unsere Gesellschaft.
  • Ausbau des sozialen Arbeitsmarktes für Langzeitarbeitslose – Arbeit statt Arbeitslosigkeit finanzieren.
  • Mehr Polizei – mehr Sicherheit auf der Straße und bessere Aufklärung von Verbrechen.
  • Mehr preiswerte Wohnungen – in fünf Jahren 50.000 neue Sozialwohnungen / 400.000 neue Wohnungen insgesamt.

Deshalb: Am 14. Mai beide Simmen SPD!

Für Hannelore Kraft als Ministerpräsidentin sowie für unsere Landtagsabgeorndeten und -kandidaten Michael Hübner  und Hans-Peter Müller!

Weitere Impressionen vom heutigen Tag finden Sie >>HIER<<

10.05.2017 in Wahlen

“Coffee to go” mit Hans-Peter Müller, MdL

 
Die Frühaufsteher: Christoph Kopp, Hans-Willi Niemeyer, Dieter Neumann, Hans-Peter Müller und Jürgen Heinisch.

Sympathie- und Wählerwerbung am Rhader Bahnhof

Bahnhof Rhade:
Erneute Kaffee-Aktion der Rhader SPD. Frühaktionen gehören im gesamten Wahlkreis zum engagierten Wahlkampf der SPD-Ortsvereine. Die SPD Dorsten-Rhade beweist nun bereits zum wiederholten Male, dass keine Uhrzeit zu früh und kein Wetter zu schlecht ist. Am Bahnhof Rhade wird bis zur Einfahrt des Zuges mit Infomaterial um jede Stimme geworben und einen Kaffee gab es auch noch für die Pendler.

07.05.2017 in Wahlen

SPD Dorsten vor Ort

 
Hans-Peter Müller (MdL) in Lembeck mit den Lembecker Genossen Rainer Heimann und Rainer Walter (v.l.n.r.).

Der Wahlkampf läuft auf Hochtouren. Wir kämpfen für ein zukunftssichereres und sozialgerechtes NRW. Dabei haben wir stets ein offenes Ohr für die Anregungen der Bürgerinnen und Bürger.

An diesem Wochenende (05.05. und 06.05.) waren wir wieder in (fast) allen Stadtteilen unterwegs. Mit dabei unsere Landtagsabgeordneten und -kandidaten Michael Hübner (Wahlkreis 71, Dorsten-Süd) und Hans-Peter Müller (Wahlkreis 72, Dorsten-Nord) Bei strahlendem Sonnenschein haben wir viele gute Gespräche geführt.

Am 14. Mai beide Stimmen für die SPD und Hannelore Kraft! Für Gerechtigkeit, auch in Bezug auf Steuerflüchtige, gute Bildung, gute Arbeit, Zusammenhalt und Zukunft.

Weitere Impressionen vom Wahlkampf an diesem Wochenende finden Sie >>HIER<<

06.05.2017 in Wahlen

Letzte Wahlumfrage vor der Landtagswahl am 14.05.2017: Kopf-an-Kopf-Rennen

 
#NRWIR mit Hannelore Kraft.

Wie wird NRW wählen?

Zum letzten Mal vor der Landtagswahl am 14. Mai 2017 veröffentlichte die ARD gestern das Ergebnis ihrer Wählerbefragung.

Danach liefern sich Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und die SPD ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der CDU - mit leichten Vorteilen für die SPD (32 % zu 31 %). Nach der aktuellen Umfrage könnten es sechs Parteien in den Düsseldorfer Landtag schaffen. Eine Regierungsbildung wird also schwierig - umso wichtiger, daß die SPD stärkste Kraft bleibt!

Darauf kommt es bei der Landtagswahl an und dafür steht die SPD in Nordrhein-Westfalen:

  • NRW BLEIBT SOZIAL GERECHT
  • NRW BLEIBT WIRTSCHAFTLICH STARK
  • NRW STEHT GEMEINSAM FÜR DEN ZUSAMMENHALT
  • NRW BLEIBT ZUKUNFTSSICHER

Informieren Sie sich >>HIER<< über das Programm der SPD zur Landtagswahl, den NRW-PLAN

02.05.2017 in Wahlen

Hannelore Kraft gewinnt das TV-Duell

 

Volle Kraft voraus

Unsere Spitzenkandidatin hat in beeindruckender Art und Weise aufgezeigt, was sie für NRW vorhat. Sie hat einen Plan. Beim Hin-und-Her-Kandidat fehlte die Leidenschaft. NRW braucht deshalb weiterhin klare Verhältnisse mit einer Ministerpräsidentin Hannelore Kraft an der Spitze.

 

02.05.2017 in Wahlen

Das TV-Duell 2017 im WDR

 

Am 2. Mai um 20.15 Uhr findet im WDR-Fernsehen das TV-Duell zur NRW-Landtagswahl 2017 zwischen Hannelore Kraft und Ihrem Herausforderer Armin Laschet statt.

Der Abend verspricht spannend zu werden. Es ist das im Landtagswahlkampf einmalig stattfindende NRW-Duell – das direkte Live-Aufeinandertreffen von Hannelore Kraft und ihrem Herausforderer im Fernsehen.

2. Mai 2017 – 20.15 Uhr 
WDR-Fernsehen
„Ihre Wahl 2017 – Das Duell“>>HIER<< den Trailer zur Sendung ansehen.
Moderation: Sonja Mikich und Gabi Ludwig

Das WDR-Duell wird auch als Livestream gesendet >>HIER<< ansehen.

Am 4. Mai findet dann noch die WDR-Arena ebenfalls um 20.15 Uhr mit allen Spitzenkandidaten statt.

 

29.04.2017 in Wahlen

Wahlkampf in Altendorf-Ulfkotte

 

Zwei Wochen vor der Landtagswahl waren die Genossen aus Altendorf-Ulfkotte mit ihrem Infostand vor Ort und konnten die Bürger ihres Stadteils mit Informationen über unsere politischen Ideen für NRW versorgen.

Mit offenen Ohren haben sie Wünsche, Sorgen, konstruktive Kritik und auch Lob aufnehmen können und nehmen diese in die politische Arbeit auf. In der Dorstener SPD sind wir dankbar für die vielen offnen Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern in unserer Stadt.

27.04.2017 in Wahlen

Volle Kraft voraus

 
Der Name ist Programm: Hannelore KRAFT.

NRW muss am 14. Mai vorn bleiben

Fast immer wenn es blüht und der Frühling endgültig Einkehr gehalten hat, dann wird im Abstand von fünf Jahren ein neuer NRW-Landtag gewählt. Dass in diesem Jahr Wahltermin und Muttertag zusammen fallen, ist, seit dem unvergessenen Johannes Rau, fast schon Tradition. Es geht am 14. Mai um sehr viel.

Hannelore Kraft, unsere Ministerpräsidentin, möchte ihre erfolgreiche Politik für unser Land fortsetzen. Sie, die die Zukunft unserer Kinder immer wieder in den Mittelpunkt ihres Handelns stellt, hätte es mehr als verdient, überzeugend wiedergewählt zu werden. Zwei Landtagswahlkreise in Dorsten bedeuten zusätzlich, dass die Lippestadt mit zwei direkt gewählten SPD-Abgeordneten vertreten ist. Ein Vorteil für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Mit Hannelore Kraft, der Name ist wirklich Programm, Hans-Peter Müller (Deuten, Lembeck, Rhade, Wulfen) und Michael Hübner (Altendorf-Ulfkotte, Altstadt, Feldmark, Hardt, Hervest, Holsterhausen und Östrich) wird Ihnen die Wahl am 14 Mai nicht schwer fallen.

25.04.2017 in Wahlen

Martin Schulz kommt in den Landtagswahlkreis Gladbeck-Dorsten

 
Kommt in den Wahlkreis (Gladbeck-Dorsten) unseres Landtagsabgeordneten Michael Hübner: Martin Schulz.

Überraschender Besuch hat sich zum Maibaumfest des SPD-Ortsvereins Gladbeck-Rosenhügel angesagt:

„Wir freuen uns auf Martin Schulz und Achim Post“


Am Samstag, den 29. April 2017 findet ab 12:00 Uhr auf dem Marktplatz Rosenhügel an der Münsterländer Straße in Gladbeck zum 30. Mal das Maibaumfest der Rosenhügeler SPD statt. Kurzfristig hat sich hoher Besuch angekündigt.

Andi Dunkel, Ortsvereinsvorsitzender dazu: „Wir freuen uns sehr, dass der Generalsekretär der Sozialdemokratischen Partei Europas, Achim Post (MdB) seinen Besuch kurzfristig angekündigt hat. Aber ganz besonders freuen wir uns, das er noch einen guten Freund aus Würselen mitbringt – nämlich den SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten für diesjährige Bundestagswahl am 24.September: Martin Schulz.“
 

25.04.2017 in Wahlen

“Coffee to go” am Rhader Bahnhof

 
Brigitte, Eva, Christoph, Hans-Willi und Hans-Peter. Hinter der Kamera: Susanne.

Gelungene Sympathiewerbung der Rhader SPD

Es ist noch dunkel und lausig kalt. 5:30 Uhr am Morgen. Sechs SPD-Mitglieder, darunter der Landtagsabgeordnete und -kandidat für den Dorstener Norden (Wahlkreis 72) Hans-Peter Müller und der Rhader SPD-Ortsvereinsvorsitzende Christoph Kopp haben sich am Bahnhof getroffen, um die Fahrgäste der ersten beiden Züge am sehr frühen Morgen mit warmen, frischen Kaffee zu überraschen. Dazu noch etwas Werbematerial der SPD und des Kandidaten "HP" Müller.

Nur noch 22 Tage bis zur Landtagswahl am 14. Mai. Da muss man sich in Erinnerung bringen. Und neben dem Kaffee hat die SPD wirklich etwas zu bieten. Die Bilanz der Landesregierung mit Hannelore Kraft kann sich nämlich sehen lassen. Ein Grund, um für die Wiederwahl einer ausgezeichneten Ministerpräsidentin und großen Persönlichkeit zu werben. „Dafür lohnt es sich auch mal früh aufzustehen“, so eine Mitstreiterin gut gelaunt, und passend zur Parteifarbe mit roter Nase.

Jennifer Schug 
Stadtverbandsvorsitzende
stadtverband@spd-dorsten.de

Friedhelm Fragemann
Ratsfraktionsvorsitzender

fraktion@spd-dorsten.de

Termine

Alle Termine öffnen.

29.10.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr OV Mitgliederversammlung

Alle Termine

Counter

Besucher:3317684
Heute:53
Online:2

SPD Stadtverband

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
Tel.: 02362 / 98140
Fax: 02362 / 98141
E-Mail: stadtverband@spd-dorsten.de

Öffnungszeiten SPD-Bürgerbüro
Montag bis Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

SPD Ratsfraktion

Halterner Straße 28
46284 Dorsten
fraktion@spd-dorsten.de

WebsoziInfo-News

17.10.2019 19:32 Klaus Mindrup zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung
Das Bundeskabinett hat ein Steuerpaket zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 beschlossen. Das Paket umfasst die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung. „Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten steuerlichen Förderungen der energetischen Gebäudesanierung. Es ist ein wichtiger Baustein, den klimafreundlichen Umbau von privat genutztem Wohneigentum, ob Haus oder Wohnung, attraktiv zu machen.

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

11.10.2019 12:02 Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

11.10.2019 12:01 Malu Dreyer gratuliert Abiy Ahmed zum Friedensnobelpreis
Zur Verleihung des Friedensnobelpreises an Abiy Ahmed erklärt die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer: Ich gratuliere dem äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy Ahmed für die Auszeichnung zum diesjährigen Friedensnobelpreis. Abiy Ahmed hat in kürzester Zeit den Weg zu Demokratie in seinem Land und Frieden in der Region geebnet. Seine mutige Annäherung gegenüber Eritrea befriedet einen der am längsten

Ein Service von websozis.info